Karl-Josef Müller - Stammgast in Berlin seit 1997

Der Referent Karl-Josef Müller ...

... ist bekannt als Autor der Materia Medica "Wissmut", aus Publikationen in Fachzeitschriften sowie aus zahlreichen Fortbildungen im gesamtem Bundesgebiet. Er arbeitet seit 1986 in eigener homöopathischer Praxis für Klassische Homöopathie in Zweibrücken (Rheinland-Pfalz). Für ihn gibt es keine "großen" oder "kleinen" Mittel, nur bekannte und unbekanntere, denn tiefgründig verordnet hat jede Arznei ein umfassendes Heilpotenzial. Da bei der homöopathischen Umsetzung der individuellen Informationen Repertorium und Materia Medica manchmal unzureichend sind, wird in Einzelfällen anschaulich vermittelt, wie ergänzende Hinweise aus anderen Natur- und Geisteswissenschaften als zusätzliches Werkzeug hinzugezogen werden können.

Das Seminarhaus - Jugendherberge "Am Wannsee"
Das Seminarhaus (14129 Berlin, Badeweg 1) ist mit der S7 von der Haltstelle "Nikolassee" erreichbar (acht Fußminuten). Kostenlose PKW-Parkplätze sind in ausreichender Zahl direkt vor der JH vorhanden. Für eine Zimmerbuchung direkt bei der JH können Sie sich ggf. auf den Jugendherbergs-Gruppenausweis des Veranstalters berufen. Informationen über das Seminarhaus und zur Anreise finden Sie unter https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/berlin-am-wannsee-612.

Fortbildungspunkte 
Es werden 13 Unterrichtseinheiten Fachfortbildung und 2 klinische Fortbildungspunkte zum Qualifizierungsnachweis durch SHZ & BKHD attestiert. Ärzten erhalten 15 FoBi-Punkte für den Erhalt des DZVhÄ-Diploms (wird beantragt).


Wünschen Sie ca. zwei Monate vor einer Fortbildung in Ihrer Nähe eine Benachrichtigung?
Sie erhalten, je nach Nähe zu den Seminarorten, eine bis max.  fünf Mails/Jahr. Hier geht es zur Freigabe.

24./25. August 2019: "Kollaps, Durchfall und Einsamkeit" - die Lilien in der Homöopathie

Zahlreiche Lilienfälle, nebeneinander gelegt und differenziert, eröffnen einen tiefen Einblick in diese wichtige Arzneigruppe. Bei aller individueller Verschiedenheit hegen Lilienpatienten oft ein essenzielles Gefühl von Ungeliebtsein und Einsamkeit, das sie zu übermäßiger Schöntuerei und zum Einlassen auch auf ungute Beziehungen animiert. Da sie auf tieferer Gefühlsebene im Allgemeinen jedoch sehr verschlossen sind, können sie nur somatisiert in Form von Pollinosis oder Inkontinenz "weinen". Es findet sich eine typische Bindegewebsschwäche, sei es als schwacher Rücken, schwache Bänder, schwacher Beckenboden und Uterusligamente, Schwangerschaftsstreifen oder Besenreiser. Die konstitutionelle Instabilität zeigt sich bei den einen, die sich zu viele Pflichten und Aufgaben aufgeladen haben, als Erschöpfungssyndrom, bei den anderen als Kollapsneigung - typischerweise mit kaltem Schweiß, Durchfall und Herzsymptomen. Auch gastrische Migräne ist von einigen Lilien bekannt. Die psychischen Eigenheiten zusammenzufassen fällt schwerer, dennoch werden sich - neben dem Gefühl von Ungeliebtsein - weitere Gemeinsamkeiten anhand zahlreicher Fälle zu folgenden Arzneien herauskristallisieren: Colchicum autumnale, Allium cepa, Crocus sativus, Iris-Arten, Allium ursinum (Bärlauch), Galanthus nivalis (Schneeglöckchen), Narcissus poeticus (Weiße Narzisse), Lilium album, Aloe socotrina, Helonias dioica, Convallaria majalis

Teilnahmegebühr: 195 € bis 24. Juli, danach 220 €.
Gruppenermäßigung: 10/15/20 % bei 2/3/4 Personen. (Gruppenmitglieder bitte mit Name, Adr. und E-Mail im untersten Textfeld angeben oder E-Mail schicken.)

Der Veranstaltungsflyer mit allen wichtigen Informationen.

Teilnahmebedingungen inkl. Rücktrittsbedingungen (anklicken zum Auf- und Zuklappen)


Seminaranmeldung Berlin

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Wünschen Sie vor einem Seminar in Ihrer Nähe eine Mail (max. fünf Mails/Jahr)? Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Diese Freigabe ist jederzeit beim Veranstalter Thomas Schweser widerrufbar.
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen. (Teilnahmebedingungen: siehe untenstehender Link)
Ich stimme der Verwendung meiner personenbezogenen Daten zu. (Datenschutzerklärung: siehe Link unten)
Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen

Hier finden Sie die ausführliche Datenschutzerklärung

Und hier geht es zur Widerrufsbelehrung und dem Widerrufsformular

Nach oben