Homöopathiefortbildungen mit Karl-Josef Müller in Hannover

Der Dozent Karl-Josef Müller - seit 2011 jährlich in Hannover

Karl-Josef Müller ist bekannt aus einer ca. 20-jährigen deutschlandweiten Seminartätigkeit, wie auch als Autor in verschiedenen Homöopathie-Fachmagazinen und eigenen Druckerzeugnissen (Kasusitik-Fallsammlungen, Arzneimittellehre "Wissmut"). Er arbeitet seit 1986 in eigener homöopathischer Praxis in Zweibrücken. Da für ihn grundsätzlich die gesamte Natur als potenzielles Heilmittel in Frage kommt, wird anschaulich vermittelt, wie in solch einem Fall Ergänzendes aus anderen Natur- und Geisteswissenschaften als zusätzliches Werkzeug hinzugezogen werden kann.

Die in wörtlichen Patientenaussagen dokumentierten Erstanamnesen werden als Kopie verteilt, so dass man entspannt der Fallvorstellung folgen kann. Da bei der homöopathischen Umsetzung der individuellen Informationen bei manchen Arzneien die Materia Medica unzureichend ist, wird anschaulich vermittelt, wie in solch einem Fall Ergänzendes aus anderen Natur- und Geisteswissenschaften als zusätzliches Werkzeug hinzugezogen werden kann. Sie werden viel lernen, Inspirationen erhalten und möglicherweise für den einen oder anderen bisher nicht geheilten Patienten dessen persönliche Arznei finden.

Das Seminarhaus - Don-Bosco-Haus des Pfarrzentrums der Pfarrgemeinde St. Augustinus
30459 Hannover, Göttinger Chaussee 147, » https://sankt-augustinus-hannover.de/einrichtungen/don-bosco-haus.

Preisgünstige Übernachtungsmöglichkeit im Seminarhaus
Im Seminarhaus befinden sich im zweiten Stock 14 einfach eingerichtete Doppelzimmer (auch als Einzelzimmer buchbar) mit Waschbecken im Zimmer sowie WC und Duschgelegenheit auf der Etage. Preis (2018) pro Person: 19,50 Euro, Frühstück: 6,00 Euro. Anfragen bitte an: Frau Hannelore Clasing, Tel. 05 11 - 123 59 53 20, E-Mail: donboscohaus@sankt-augustinus-hannover.de

Verkehrsanbindung und Parken
Das Don-Dosco-Haus ist erreichbar mit den den Buslinien 300, 360 und 363 (bis Station Wallensteinstraße) sowie den Straßenbahnlinien 3, 7 und 17. Ein Parkplatz befindet sich hinter dem Don-Dosco-Haus.

Gruppenermäßigung
Bei der gleichzeitigen Anmeldung von zwei, drei oder vier Personen erhalten diese eine Ermäßigung von 10/15/20 %. Zwingend erforderlich ist die Anmeldung mit allen Daten der Gruppenteilnehmer (Name, Postadr. und E-Mail für Anmeldebestätigung) durch eine Person; eine nachträgliche Erweiterung bestehender Gruppen ist nicht mehr möglich. Jedes Gruppenmitglied enhält eine Anmeldebestätigung.

Fortbildungspunkte für Ärzte & Heilpraktiker
Es werden 13 UE Homöopathie-Fachfortbildung und 2 klinische Fortbildungspunkte zum Qualifizierungsnachweis durch SHZ & BKHD attestiert. Für Ärzte werden 15 Punkte für den Erhalt des DZVhÄ-Diploms beantragt.


Wünschen Sie ca. zwei Monate vor einer Fortbildung in Ihrer Nähe eine Benachrichtigung?
Sie erhalten, je nach Nähe zu den Seminarorten, eine bis max. fünf Mails/Jahr. Hier geht es zur Freigabe.

18./19. Mai 2019: "Tumore und Verhärtungen" - Steine in der Homöopathie

Eine beachtliche Sammlung an Stein-Fällen hat sich im Lauf der über 30 Praxisjahre beim Referenten angesammelt, ein Fundus, um aus dem Vollen zu schöpfen! Innerhalb von zwei Tagen nacheinander betrachtet und vergleichend differenziert, ergibt sich so ein tiefer Einblick in eine bisher noch recht unbeschriebene Welt in der Homöopathie. Bei aller individueller Verschiedenheit neigen Stein-Patienten dazu, sich zu verschließen, grüblerisch zu verhärten, um sich schließlich im Alleinsein gefangen zu fühlen. Körperlich stehen Gewebsverhärtungen, Steinbildung (Niere, Galle) und verschiedenartige Tumoren im Vordergrund.

Es werden wohl nicht alle vorgestellt werden, aber folgende Steine befinden sich in der Kiste: Granit, das kühl-hochmütige Marmor, Ammonit, Kalkstein, die Steinkohle Carbo lapideus, Basalt, Porphyr, der perfektionistische Diamant Adamas, Silicea, zwei Laven (Hecla, Stromboli), Aquamarin, Katzenauge, Mondstein, das Natrium-Aluminium-Silikat Lapis lazuli, Bernstein, Perle und das mit vielen steintypischen „Enge- und Druckaspekten“ (Hypertonie, Depression, Klaustrophobie) „ausgestattete“ Sedimentgestein Buntsandstein Lapis ruber.

Teilnahmegebühr: 200 € bis 18. April, danach 210 €.
Erstteilnehmer erhalten eine Ermäßigung von 25 €, Gruppen 10/15/20 % bei 2/3/4 Personen. (Die Gruppenmitglieder bitte mit Name, Postadr. und E-Mail im untersten Textfeld angeben oder per E-Mail mitteilen.)

Hier steht Veranstaltungsflyer zur Ansicht/zum Ausdruck bereit.

Teilnahmebedingungen inkl. Rücktrittsbedingungen (anklicken zum Auf- und Zuklappen)


Seminaranmeldung Hannover

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Wünschen Sie vor einem Seminar in Ihrer Nähe eine Mail (max. fünf Mails/Jahr)? Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Diese Freigabe ist jederzeit beim Veranstalter Thomas Schweser widerrufbar.
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen. (Teilnahmebedingungen: siehe untenstehender Link)
Ich stimme der Verwendung meiner personenbezogenen Daten zu. (Datenschutzerklärung: siehe Link unten)
Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen

Hier finden Sie die ausführliche Datenschutzerklärung

Und hier geht es zur Widerrufsbelehrung und dem Widerrufsformular

Nach oben