Teilnahmebedingungen (inkl. Rücktrittsbedingungen)


Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie folgende Teilnahmebedingungen an:

Sie erhalten zeitnah eine Anmeldebestätigung mit Angabe der Bankverbindung, Hinweisen zu Park- und Übernachtungsmöglichkeiten etc. Zur Inanspruchnahme des Frühbucherrabatts muss die Seminargebühr bis zum angegebenen Datum eingegangen sein. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl von Eigentum kann keine Haftung übernommen werden (Ausnahme: Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit). Alle Teilnehmer unterliegen der Schweigepflicht über die vorgestellten Fälle. Im Falle höherer Gewalt, zu geringer Teilnehmerzahl von unter 14 Personen (bisher noch nie vorgekommen) oder sonstiger vom Veranstalter nicht zu vertretender Hinderungsgründe behält sich der Veranstalter das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Eine Absage aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl muss bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin erfolgen. Sie werden in diesem Fall schnellstmöglich informiert, geleistete Zahlungen werden umgehend vollständig erstattet. Weitergehende Ansprüche können gegen den Veranstalter nicht geltend gemacht werden.

Rücktrittsbedingungen: Bei einer Absage werden, je nach Zeitpunkt des Rücktritts, folgende Gebühren in Rechnung gestellt (Ausnahme: es wird ein bei Ersatzteilnehmer gestellt):
- bis zum Frühbuchertermin: kostenfreier Rücktritt (umgehende und vollständige Erstattung bereits überwiesener Teilnahmegebühr)
- nach dem Frühbuchertermin bis 14 Tage vor Seminarbeginn: 30 € Bearbeitungsgebühr
- zwischen 13 und drei Tage vor Seminarbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr
- ab dem vorletzten Tag vor Seminarbeginn: 100 % der Teilnahmegebühr

Widerrufsbelehrung: Das Bürgerliche Gesetzbuch unterscheidet zwischen Verbrauchern (im Sinne des § 13 BGB) und Unternehmern (im Sinne des § 14 BGB).

Verbraucher/private Endkunden im Sinne des § 13 BGB
Verbraucher/private Endkunden haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt der Anmeldebestätigung ihre Seminaranmeldung ohne Angaben von Gründen via E-Mail, Fax oder mit der Post versandtem Brief zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, beginnend ab dem Tag, an dem Sie die Anmeldebestätung erhalten haben. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts können Sie dieses Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist, oder sie müssen mir Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts, vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist zusenden. Meine Kontaktdaten zur Ausübung des Widerrufsrecht sind: Thomas Schweser, 82362 Weilheim, Am Angerbach 6; E-Mail: info@homoeopathie-fortbildungen.de, Tel.: +49 (0)8 81 - 92 78 79 79, Fax: +49 (0)60 39 - 937 538 870.

Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden Ihnen bereits geleistete Zahlungen schnellstmöglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Erhalts Ihres Widerrufs, vollständig erstattet. Zur Erstattung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sollte eine gebuchte Fortbildung vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist beginnen, so erlischt mit Ihrem Erscheinen zum Seminar das Widerrufsrecht vorzeitig.

Unternehmer im Sinne des § 14 BGB
Für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, Personen, deren Seminarteilnahme überwiegend ein berufsbezogener Zweck zugrunde liegt, besteht kein Widerrufsrecht. Beachten Sie bitte allerdings die Rücktrittsbedingungen, die auch Unternehmern einen kostenlosen Rücktritt bis zum Frühbuchertermin ermöglichen.